Willkommen
 Demnächstiges
 Aktuelles
 Rückblickendes
 Informatielles
 Gottesdienste/Gemeindegruppen
 unsere Mitarbeiter
 Netzadressen, Suche, Übersetzungen Übersetzungen
 Impressum
Startseite: Willkommen
 Vorstellung Petri-Nikolai
   Wo sind wir?
   vielerlei Bilder 1, 2, 3, 4
 Kindergarten Petri-Nikolai Bild: Logo Kindergarten– Klick zum Vergrößern
 Silbermannorgel
   Organisten und Gästebuch
   vielerlei Bilder
 Gebäude und Innenraum
   Türme und Glocken
   Ausstellungen
   Friedrich Press
   Historie
   vielerlei Bilder
Startseite: Willkommen
 Vorstellung St. Johannis
   Wo sind wir?
   vielerlei Bilder
 Kindergarten St. Johannis Bild: Logo Kindergarten– Klick zum Vergrößern
 Jehmlich-Orgel
 Gebäude und Räume
   Fensterkreuz
   Turm und Glocken
   Geschichte der Gemeinde
 Partnergemeinde
    letzte Änderung: 18. Jan. 2018       

Mini-Logo St. JohannisMini-Logo Petri-Nikolai

Aktuelles
… heute, gestern, vorgestern …
 

Dies ist eine kleine, feine Auswahl aus den Veranstaltungen, Konzerten, Gottesdiensten und anderen Punkten im Gemeindeleben der Schwesterkirchgemeinden Petri-Nikolai und St. Johannis der letzten Tagen und Wochen. Ausdrücklich nur eine Auswahl, weil nicht immer und überall ein Fotoapparat dabei ist. Im Laufe der Zeit werden die Eintragungen auf die Seite „Rückblickendes“ geschoben und sind dort weiterhin einsehbar. Fast alle Bilder können durch Draufklicken vergrößert werden.

Zeitlose Informationen wie beispielsweise zur Einladung zur Konfirmation Einladung zur Konfirmation, zur Logo Verlässlich geöffnete Kirche Offenen Petrikirche, zur Petriturm Petriturmbesteigung, zum Jakobsweg Sächsischen Jakobsweg, zu Kirchennachrichten Gottesdienstordnung Begrüßungsblätter verschiedenen Dokumenten und vielem mehr sind auf diesen Seiten unter dem Menüpunkt Link Informatielles zu finden!

Holger Forberg Alle Texte und Fotos  – sofern keine andere Quelle angegeben ist – stammen aus der Tastatur bzw. dem Fotoapparat von Holger Forberg (siehe Impressum), sie müssen nicht zwangsläufig mit der Meinung jedes einzelnen Mitglieds des Kirchenvorstandes und der Gemeinde übereinstimmen.

Logo Ort Petrikirche Logo Ort St. Johannis  Logo Ort Langhennersdorf
Plakat: Schmiedeberg Gemeindefreizeit – Klick zum Vergrößern   Faltblatt: Schmiedeberg Gemeindefreizeit – Klick zum Vergrößern Faltblatt: Schmiedeberg Gemeindefreizeit – Klick zum Vergrößern
Vom Donnerstag, 10.05. bis Sonntag, 13.05.2018 (Himmelfahrtswochenende) laden wir zu einer Gemeinde(n)freizeit nach Schmiedeberg ein (siehe hier). In den Gemeinden liegen Anmeldefaltblätter aus. Wir haben ca. 70 Plätze, es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung. Nehmen Sie sich die Zeit und beeilen Sie sich!
Eingeladen sind:
• Urgroßeltern, Eltern, ein Elter, Onkels, Tanten, Kinder, Neffen, Nichten, Enkel, Freunde, Einzelpersonen,
• Männer, Frauen, Jugend, sehr Große, Große, Kleine, sehr Kleine,
• Familienmitglieder aller Art, auch Biene, Bär, Giraffe, Hase und andere aus Stoff oder Watte oder Kuschel oder Schmuse oder Plüsch oder Wolle,
• Personen zwischen 0 und über 100 Jahren,
• und alle anderen auch.

 

Donnerstag, 18.01.2018
Logo Ort Petrikirche Logo Ort St. Johannis 17:00 Uhr in der Petrikirche:

Bild: Konfirmandenstunde
Wind- und Sturmgebraus vollbrachten Böses und wirbelten spielerisch Bänke umher. Damit solches nicht Konfirmanden geschah, beherzigten einige die Orkanwarnung und konnten verständlicherweise heute nicht in der Petrikriche erscheinen.

Bild: Konfirmandenstunde Bild: Konfirmandenstunde Bild: Konfirmandenstunde
Angstschweiß auf den Stirnen, Heulen und Zähneklappern ob der schwierigen Fragen. Nur mit großer Mühe konnten die jungen Menschen die schwere Prüfung bestehen, während sie in die grimmigen Gesichter der Eltern und Kirchvorsteher sahen, dabei alle 18 Strophen eines Paul-Gerhardt-Liedes auswendig sangen und demütig ihre Sünden offenbaren mussten.
Nein, selbstverständlich nicht – solches ist nicht geschehen und auch nicht gewollt. Dieses Abschlussgespräch der Konfirmanden in Form einer offenen Konfirmandenstunde zeigte wissende Konfirmanden. Es wurde in entspannter Atmosphäre frei über die Jahreslosung und die 10 Gebote gesprochen und zum Schluss noch einige organisatorische Angelegenheiten für den Konfirmationsfestgottesdienst geklärt.

Die Kirchgemeinden Petri-Nikolai und St. Johannis sind stolz und freuen sich über die Konfirmanden Henrik Baltzer, Nora Benedix, Nick Bergmann, Klara Bieler, Annafrid Blumrich, Julius Böhme, Anna van den Boogaart, Ronja Conrad, Henrike Döhner, Friedrich Franke, Juliane Hebenstreit, Jonathan Kardel, Alexandra Schneider und Richard Wilde.


Donnerstag, 18.01.2018
Logo Ort St. Johannis 16:00–17:30 Uhr in St. Johannis:
Kindernachmittag der Allianz-Gebetswoche
Thema: Fremd sein.


Dienstag, 16.01.2018
Logo Ort Petrikirche 17:30 Uhr in der Petrikirche:
Probe Posaunenchor

Logo Ort Petrikirche 19:00 Uhr in der Petrikirche:
Chorprobe


Dienstag, 16.01.2018    Logo Ort Kindergarten Petri-Nikolai

Bild: Kindergarten
Kurz bevor wir heute Mittag 12:00 Uhr in der Jakobikirche Abschied genommen haben von unserer Christine König, schickte uns der kalte Januartag einen einzigartigen, vorher nie gesehenen Glanz aus Sonne und Kristallen vom blauen Himmel, ein Funkeln und Glitzern in unserem Kinder-Garten, Tropfen,
Tränen an jedem Baum, Strauch, Zweig;
Tränen der Traurigkeit darüber, dass ein lieber Mensch geht, auch wenn er 95 Jahre auf dieser Erde verbracht hat,
Tränen der Freude mit einem Hauch vom Glanz und den Farben der Ewigkeit,
Tränen der Dankbarkeit, dass uns die älteste, heute sagt man: Erzieherin, von Freiberg so viel Weisheit, Humor, Zuversicht, Wertschätzung und Gottvertrauen vorgelebt hat.

Wir denken an sie in Liebe und Achtung.

(Text und Foto: Kindergartenleiterin Doreen Fröbe)


Montag, 15.01.2018
Logo Ort Petrikirche 19:30 Uhr in der Petrikirche:
Sitzung des Kirchenvorstandes Petri-Nikolai
Smiley Kreuz Smiley Mädchen Du-du! Smiley Junge Denken 02 Smiley Junge Fotograf Smiley Mädchen Gucken Smiley Junge Hobel Smiley Mädchen zwinker Smiley Mädchen niesen Smiley Junge ja Smiley Junge Hammer Smiley Junge schreiben 01


Sonntag, 14.01.2018 (2. Sonntag nach Epiphanias)
Logo Ort Petrikirche 09:30 Uhr in der Petrikirche:
Gottesdienst mit Abendmahl, es predigte Pfarrer Tetzner.

Logo Ort St. Johannis 09:30 Uhr in St. Johannis:
Gottesdienst mit Abendmahl, es predigte Frau Hubrich.


Dienstag, 09.01.2018
Logo Ort St. Johannis 19:30 Uhr in St. Johannis:
Sitzung des Kirchenvorstandes St. Johannis
Smiley Kreuz Smiley Junge sprechen Smiley Junge Denken 01 Smiley Mädchen Lachen Smiley Mädchen Denken Smiley Mädchen Brille Smiley Junge ja Smiley Junge Zeitunglesen Smiley Mädchen Mädchen Smiley Junge lesen Smiley Mädchen Ball


Dienstag, 09.01.2018
Logo Ort Petrikirche 19:00 Uhr in der Petrikirche:
Bild: Chorfeier – Klick zum Vergrößern Smiley Posaune Junge Smiley Posaune Junge Smiley Trompete Junge Smiley Trompete Junge     Smiley Dirigent    Smiley singen Mädchen Smiley singen Junge Smiley singen Mädchen Smiley singen Junge Smiley singen Mädchen Smiley singen Mädchen Smiley singen Junge Smiley singen Junge Smiley singen Mädchen
Chorweihnachtsposaunenfeier – Weihnachtposaunenschorfeier – Feierweihnachtschorposaunen – Posaunenfeierchorweihnacht – Weihnachtsfeierposaunenchor – Chorposaunenfeierweihnacht


Sonntag, 07.01.2018 (1. Sonntag nach Epiphanias)
Logo Ort St. Johannis 09:30 Uhr in St. Johannis:
Gottesdienst mit Filmpredigt, Pfarrer Tetzner predigte zum Film „Die Hütte – ein Wochenende mit Gott“.


Montag, 01.01.2018 (Neujahr)
Logo Ort St. Johannis 10:00 Uhr in St. Johannis:
Predigtgottesdienst, es predigte Herr Müller.


Sonntag, 01.01.2018 (Neujahr)
Logo Ort Petrikirche Logo Ort St. Johannis um 00:01 Uhr:
Jahresrückblicke erscheinen allerorten, hier ein besonderer Jahresrückblick, eine kurze Statistikerei – Internetauswertung für das gesamte Jahr 2017 über den vorliegenden Internetauftritt:
Smiley Computermensch Zähler
Vom großen Internet gehört uns ein Stück, nämlich zur Minute
• 132.068.072 Bits,
• aufgeteilt sind diese vielen Bitlinge auf 33.151 Dateien.
• Die vorhandenen 66 HTML-Seiten beinhalten zusammen 11.917.234 Buchstaben und Ziffern und dergleichen.
• Diese fast 12 Millionen Zeichen setzten sich zusammen aus z. B. 850.313 Mal dem häufigsten Buchstaben „e“ und als seltenstes Zeichen 6.493 Mal das „y“.
• Es können gern 32.991 Bilder gefunden und betrachtet werden.

Alle die Daten liegen nicht einfach faul irgendwo herum – nein, sie werden gelesen und betrachtet.
• Insgesamt besuchten 536.420 Menschen unsere Seiten, ca. 25 Prozent mehr als im Vorjahr.
• Das sind täglich 1.469,64 Besucher. Den 0,64-Besucher möge man sich nicht real vorstellen, es ist ein reiner Rechenwert.
• Dabei wurden gesamt 736,35 Gigabytes übertragen.
• Alle Besucher zusammen verbrachten 1219 Tage, 16 Stunden, 19 Minuten und 35 Sekunden auf unseren Seiten, für jeden einzelnben Nutzer sind das durchschnittlich 15 Minuten und 46 Sekunden.
• Nur 0,31 Prozent der Seiten wurden vor dem fertigen Herunterladen abgebrochen.
• Der Anzeil der Suchmaschinen bei den Zugriffen beträgt ca. 3 Prozent.
• Ein knappes Drittel aller Aufrufe erfolgen über die Startseite, die anderen über Unterseiten (z. B. über Lesezeichen).
• Die meistabgerufene Download-Datei sind die aktuellen Kirchennachrichten.
• Die Zugriffe nach Datum sortiert: Die meisten Zugriffe waren am 24.12. (Christmette und Christvespern), 19.06. (collegium musicum/Ensemble Montserrat), 22.05. (Festgottesdienst und Gemeindefest zum 70. Geburtstag des „Ev.-Luth. Kindergartens Petri-Nikolai“), 29.10. (Ökumenischer Festgottesdienst), 23.12. (Chorsingen im Krankenhaus), 21.12. (Krippenspiel des „Ev.-Luth. Kindergartens Petri-Nikolai“).
• Am meisten wurden unsere Seiten zwischen 10:00 und 12:00 Uhr besucht.
• Am meisten wurden unsere Seiten an Sonntagen und Montagen besucht.

In diesen Seiten wurden zur Erheiterung der Leser und Vertreibung der Langeweile 4 Rächtschraibfeler versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten.

Jetzt ist der Platz zu Ende. Auf dieser Seite hier sollen Berichte über Veranstaltungen und Ereignisse der letzten Tage und Wochen stehen. Im Laufe der Zeit werden diese Eintragungen auf die Seite LinkRückblickendes“ geschoben und sind dort selbstverständlich weiterhin einsehbar.

 nach oben auf dieser Seite